Mango White Chocolate Truffles | Mango-Weiße-Schokolade-Trüffel

Mango White Chocolate Truffles | Mango-Weiße-Schokolade-Trüffel Mango White Chocolate Truffles | Mango-Weiße-Schokolade-TrüffelMango White Chocolate Truffles | Mango-Weiße-Schokolade-Trüffel

[deutsche Version]

So these truffles aren´t the prettiest thing I ever made. They do taste amazing🙂 But in my mind I had pictured a nice creamy mango ganache, coated with white chocolate. Fruity, smooth, nice snap when you bite into it…

But experiments don´t always look the best. I started with boiling some cashew cream and mango pulp, and when it was hot, I added white chocolate chunks and stirred until they were melted. And then I tasted. And the mango was barely noticeable😦 so I had to make a choice. Leave it like they are and be sure to have a truffle filling that hardens enough but tastes average… or add some more mango pulp until I´m happy with the taste and risk the filling not firming up.

And as I always do, I chose taste before looks🙂 because the filling didn´t harden, I put it into silicone molds and froze them. Then I covered them in white chocolate. And yes, I made a mess… and because they started melting as soon as I took them out of their molds, some didnt get covered and started leaking… and I got some vaguely heart-shaped truffles.

But the taste was spot-on. Fruity, delicious, creamy… so I´m not sad about their looks. And I will share pictures of the mess. Because the taste makes up for everything🙂

_______________________________

Diese Trüffel sind nicht so schön geworden, wie ich wollte. Versteht mich nicht falsch, sie schmecken toll🙂 Aber ich hatte mir eine leckere cremige Mangofüllung vorgestellt, und eine knackige Hülle aus weißer Schokolade… fruchtig, weich, und einfach hübsch.

Aber Experimente laufen nicht immer so wie gewollt. Ich habe Cashewsahne mit Mangofruchtfleisch aufgekocht, und dann die weißen Schokoladenstückchen dazugegeben. Alles gerührt, bis die Schokolade geschmolzen war. Und dann gekostet. Und die Mango ging leider völlig unter😦 und ich musste eine Entscheidung treffen. Die Füllung so lassen, und sicher sein, dass sie fest wird, aber nur mittelmäßig schmeckt… oder noch etwas Mango hinzufügen, bis es gut schmeckt, und riskieren, dass die Füllung nicht fest wird.

Und wie immer war mir der Geschmack wichtiger als das Aussehen🙂 weil sie nicht fest wurde, gab ich die Füllung in Silikonförmchen und tat sie in den Tiefkühler. Und dann in geschmolzene weiße Schokolade. Und ja, es war ziemlich matschig… und sie schmolzen, als ich sie aus den Förmchen nahm, und bei manchen war die Schokoladenhülle nicht dicht, und sie liefen aus… und das Ergebnis waren Mangotrüffel, die beinahe wie Herzen aussahen.

Aber der Geschmack? Wundervoll🙂 fruchtig, lecker, cremig… und nein, ich bin nicht traurig darüber, wie sie aussehen. Und ich poste Fotos vom Chaos. Weil der Geschmack alles wiedergutmacht🙂

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s