Glutinous Rice Balls (GF) | Klebreisbällchen (GF)

Glutinous Rice Balls Glutinous Rice Balls

[deutsche Version]

These were really nice. And easy. Make them🙂 the consistency is lovely. Nice and chewy.

Glutinous Rice Balls (GF)  – this recipe

  • 1 cup glutinous rice flour (other names: sticky rice flour, sweet rice flour, mochiko)
  • 100 ml water

filling (all cut into small bits and mixed together)

  • chickpea hummus
  • sundried tomatoes
  • olives
  • vegan cheese

… or whatever you want to fill it with🙂 sweet is also a very good idea.

Mix glutinous rice flour and water until it is not sticky. Form it into a ball and cut into four parts, form into balls again, and cut into two parts (or more, depending on how big you want the rice balls) and roll into balls again. Cover with a damp kitchen towel. Take one ball and form the balls (if needed, look up videos on how to do this). Place a bit of filling into the middle, and close the ball by gently pressing the sides (do not pull, or it will rip) until it is closed. Boil a pot of water and put in the glutinous rice balls. I cooked mine until they felt done, roughly 10-15 mins. Remove the balls. They are very sticky now, so oil a plate and put them on, put them in soup, or serve straightaway.

_______________________________

Diese Klebreisbällchen waren richtig gut. Und einfach. Macht sie🙂 die Konsistenz ist schön. Lecker und weich.

Klebreisbällchen  – dieses Rezept

  • 1 cup Klebreismehl(other names: sticky rice flour, sweet rice flour, mochiko)
  • 100 ml Wasser

Füllung (kleingeschnitten und zu einer Paste vermischt)

  • Kichererbsen-Hummus
  • getrocknete Tomaten
  • Oliven
  • veganer Käse

… oder mit was du die Bällchen füllen willst🙂 süß ist auch eine sehr gute Idee.

Mische das Klebreismehl mit dem Wasser, bis es nicht mehr klebt. Forme eine Kugel und schneide sie in vier Teile. Forme die Viertel zu Kugeln und teile sie erneut (oder vierteln, je nachdem, wie groß die Bällchen sein sollen) und rolle die Stücke zu Kugeln. Bedecke den Teig mit einem feuchten Küchentuch. Nimm eine Kugel und forme die Bällchen (auf Youtube gibt es Videos, die das erklären). Gib etwas Füllung in die Mitte, und schließe das Bällchen, indem du die Seiten etwas drückst (nicht ziehen, der Teig kann sonst reißen). Bring Wasser zum Kochen und lege die Bällchen hinein. Ich habe meine gekocht, bis sie fertig aussahen, ca. 10-15 min. Nimm die Bällchen heraus. Sie sind sehr klebrig, also streiche Öl auf einen Teller und lege sie darauf, gebe sie in eine Suppe oder serviere sie sofort.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s